Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gratis Versand aller Poster
innerhalb Deutschlands
A

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Yourownage Ingo Heider, Reisingerstr. 14, 86159 Augsburg, Germany
nachfolgend "Verkäufer" genannt

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils gültigen Fassung für Vertragsschlüsse über die Internetpräsenz yourownage.com

2. Angebot und Vertragsschluss/Zahlung

2.1 Die Darstellung der Waren auf der Homepage stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung dar. Schreibfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten. 2.2 Durch Anklicken des Buttons "VERBINDLICH BESTELLEN" im letzten Schritt des Bestellprozesses wird eine verbindliche Bestellung betreffend der im Warenkorb enthaltenen Waren abgegeben. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung annimmt. Der Kunde ist vorleistungspflichtig. Die Ware wird nach Zahlungseingang hergestellt und versandt (siehe zur Lieferfrist Ziff. 4.1).

3. Endpreise

Alle Preise sind Endpreise einschließlich jeweils geltender gesetzlicher Mehrwertsteuer und Versandkosten.

4. Lieferung

Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage bei Postern und 4-6 Werktage bei individualisierten Postern nach Geldeingang. Ware wird nach Geldeingang innerhalb von ca. 3-6 (in Worten: drei bis sechs) Werktagen beim Verkäufer hergestellt und an den Kunden versandt. (Die Lieferzeit in andere EU-Staaten beträgt 5-7 Werktage bzw. bei individuell angepassten Postern 6-8 Werktage)

5. Gefahrübergang

5.1 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der gekauften Ware geht mit der Übergabe der Waren an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über. 5.2 Soweit der Käufer im Verzug der Annahme ist, steht dies der Übergabe gleich.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

7. Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

8. Haftung des Verkäufers

7.1 Alle Ansprüche auf Schadensersatz des Käufers gleich aus welchem Rechtsgrund gegen den Verkäufer sind unabhängig von deren Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, der Verkäufer oder seine Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich bzw. grob fahrlässig gehandelt oder leicht fahrlässig wesentliche Vertragspflichten verletzt. 7.2 Wesentliche Vertragspflichten sind solche Verpflichtungen, die vertragswesentliche Rechtspositionen des Kunden schützen, die ihm der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat; wesentlich sind ferner solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertraut hat und vertrauen durfte. 7.3 Im Falle grober Fahrlässigkeit bzw. leicht fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist der Schadensersatz auf den typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt. 7.4 Die Haftung für einen Schaden, der nicht an dem Vertragsgegenstand entsteht, wird außer in den Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, ausgeschlossen. 7.5 Die Haftung für Personenschäden, für das Fehlen einer Beschaffenheit, für die eine Garantie durch den Verkäufer übernommen wurde, sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9. Information zur Online-Streitbeilegung:

Die EU-Kommission hat gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 eine Internetplattform (OS-Plattform) bereit gestellt, die der außergerichtlicher Beilegung Streitigkeiten aus vertraglichen Verpflichtungen aus Online-Rechtsgeschäften dient. Die OS-Plattform der EU-Kommission finden Sie unter diesem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
MAKE your we own tiful MES BEAU SAGE YOUROWNAGE